Thüringen Sachsen-Anhalt Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Berlin Sachsen Brandenburg Baden-Württemberg Bayern Niedersachsen Schleswig-Holstein
Ihre Abgeordneten im Bundestag

Postleitzahl eingeben und direkt zu den Bundestagsabgeordneten Ihres Wahlkreises weitergeleitet werden.

Aktuelles aus unserem Blog
Durch Frontal21-Recherchen war kürzlich ans Licht gekommen, dass Unternehmen und Lobbygruppen Treffen mit SPD-Ministern, Staatssekretären und Parteifunktionären buchen konnten. Nun hat die SPD die Ergebnisse einer internen Prüfung vorgelegt und die Namen der "Sponsoren" mitgeteilt. Gewinne habe man nicht gemacht, sondern ganz im Gegenteil. (...)

Finden Sie Ihre Ansprechpartner
Berlin
Berlin: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Kandidierenden zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Liste der Kandidierenden.
Postleitzahl:
Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Dr. Rolf Mützenich
41 Fragen bekommen, 41 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 12.01.2017
(...) Soweit es mir bekannt, wurde auch im Rahmen der Bürgerbeteiligung im Planfeststellungsverfahren durchaus auch auf Wünsche und Anregungen der Bürger eingegangen, bzw. wurden diese geprüft und dokumentiert.
Ein Teilabbruch und dann Neubau der Leverkusener Brücke wäre aus meiner Sicht auch insofern problematisch, da der Verkehr der täglich über diesen Knotenpunkt geführt wird, sich dann einen anderen Weg suchen wird und es im näheren Umfeld keine Brücken gibt, die das Verkehrsaufkommen bewältigen könnten. (...)
Dr. Rolf Mützenich
41 Fragen bekommen, 41 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 19.01.2017
(...) Ein Teilabbruch und dann Neubau der Leverkusener Brücke wäre aus meiner Sicht auch insofern problematisch, da der Verkehr der täglich über diesen Knotenpunkt geführt wird, sich dann einen anderen Weg suchen wird und es im näheren Umfeld keine Brücken gibt, die das Verkehrsaufkommen bewältigen könnten. (...)
Uwe Beckmeyer
22 Fragen bekommen, 21 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 19.12.2016
(...) Haben Sie vielen Dank für Ihre erneute Nachricht.

Über fünf Jahre dauert der Bürgerkrieg in Syrien mittlerweile an, unzählige Tote und Millionen von auf der Flucht befindlichen Menschen sind seine traurige Bilanz.

Syrien als Staat hat in seiner ursprünglichen Form aufgehört zu existieren. Weite Teile des Landes befinden sich unter Kontrolle des sogenannten "Islamischen Staates" (IS), der in seinem Herrschaftsgebiet ein Terrorregime etabliert hat und von dort aus Anschläge in der Region und darüber hinaus bis nach Europa organisiert.

Der Bundestag hat am 04. Dezember 2015 mit großer Mehrheit einem Mandat zur Bereitstellung von militärischen Fähigkeiten in einer breiten, mehr als fünfzig Länder umfassenden Koalition zugestimmt. Dieses Mandat wurde am 10. November 2016 noch einmal verlängert. Es richtet sich allerdings nicht, wie von Ihnen dargestellt, gegen die syrische Regierung, sondern gegen den Islamischen Staat.

Der IS stellt unverändert eine Bedrohung für den Weltfrieden und die internationale Sicherheit dar; davon sind auch Europa und Deutschland konkret betroffen. Gegen den IS besteht daher auch ebenso unverändert das Recht zur kollektiven Selbstverteidigung.

Deutschlands militärischer Beitrag ist in einen breiten zivilen Ansatz eingebettet, mit dem eine Stabilisierung der vom IS befreiten Gebiete in Syrien und dem Irak angestrebt wird. (...)
Dr. Astrid Freudenstein
12 Fragen bekommen, 12 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 16.01.2017
(...) Ich sehe hier keine Schönung von Zahlen. Die Registrierung von Migranten findet in unserem Land schlichtweg an unterschiedlichen Stellen statt. Deswegen werden Zahlen auch von unterschiedlichen Stellen zu unterschiedlichen Terminen gemeldet. (...)
Dr. Rolf Mützenich
41 Fragen bekommen, 41 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 16.01.2017
(...) Ein Teilabbruch und dann Neubau der Leverkusener Brücke wäre aus meiner Sicht auch insofern problematisch, da der Verkehr der täglich über diesen Knotenpunkt geführt wird, sich dann einen anderen Weg suchen wird und es im näheren Umfeld keine Brücken gibt, die das Verkehrsaufkommen bewältigen könnten. (...)
Josef Göppel
74 Fragen bekommen, 74 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 15.01.2017
(...) Bezüglich der Daten des bisherigen Jahres 2016 (Jan-Nov) ist darauf hinzuweisen, dass diese noch nicht valide sind. Die tatsächliche Zahl des Familiennachzugs wird deutlich höher sein. Das liegt daran, dass für die letzten etwa drei Monate noch erhebliche Nachmeldungen der Ausländerbehörden zu erwarten sind. (...)
Dr. Matthias Miersch
37 Fragen bekommen, 37 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 27.12.2016
(...) Ich hoffe und werde mich – wie ich in meiner ersten Antwort bereits geschrieben habe – für eine weitergehende Regelung einsetzen, wenn die SPD in der Lage ist, nach der Bundestagswahl im Rahmen von Koalitionsverhandlungen auch diesen Punkt erneut zu verhandeln. Es bleibt somit ein erster Schritt, der für zahlreiche Betroffene eine Verbesserung darstellt, jedoch Sie und weitere von der Stichtagsregelung Benachteiligte noch nicht erfasst und deshalb als ungerecht empfunden wird. (...)
Dr. Jens Zimmermann
22 Fragen bekommen, 21 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 15.01.2017
(...) Das Eichamt ist für die Überwachung von Fertigpackungen nach Gewicht und Volumen zuständig. Dadurch liegt es im wirtschaftlichen Interesse der Unternehmen, die Füllmengen bezüglich der genannten Abweichungen zu optimieren. (...)
Dr. Jens Zimmermann
22 Fragen bekommen, 21 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 15.01.2017
(...) Mit dem Resettlement-Verfahren wird die dauerhafte Aufnahme von Flüchtlingen aus Drittstaaten ermöglicht. Aktuell wird das Verfahren für die Aufnahme syrischer Flüchtlinge aus der Türkei im Rahmen des EU-Türkei Abkommens genutzt. (...)
Christian Lindner
93 Fragen bekommen, 88 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 16.01.2017
(...) Zum Thema Privatisierung habe ich erst kürzlich vorgeschlagen, den Bundesanteil an der Deutschen Post zu veräußern, um den Erlös in Glasfaser-Infrastrukturen zu investieren. (...)
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3
Medienpartner
www.spiegel.de
www.sueddeutsche.de
www.welt.de
nachrichten.t-online.de